Mezzanine-Investments in Immobilienprojekte mit Fokus auf Deutschland

In Zeiten von Niedrigzinsen sind Mezzanine-Investments in Immobilienprojekte eine attraktive Alternative für Investoren. Der deutsche Immobilienmarkt gilt aufgrund positiver makroökonomischer Bedingungen auch weiterhin als sicherer Hafen.
Attraktive Renditen bei fester Verzinsung
Mezzanine-Investments bieten hohe Renditen und planbaren Cash-Flow.
Kurze Laufzeiten
Laufzeiten von 12 - 36 Monaten bieten Flexibilität auch in wechselhaftem Marktumfeld und ermöglichen ein schnelles Desinvestment.
Angemessenes Risikoprofil
Unsere Projektpartner bringen in jedes Projekt nachrangiges Eigenkapital ein. Zudem dient die Immobilie als direkte oder indirekte Sicherheit.

Unser Investmentfokus

I

Assetklassen und Lagen

  • Wohn- und Gewerbeimmobilien
  • Spezial- und Betreiberimmobilien
  • A- und B-Städte der DACH-Region mit mehr als 200.000 Einwohnern
  • Großraum London

Projekttypen

  • Hochbauentwicklung
  • Bestandsentwicklung
  • Grundstücksankauf
  • Landentwicklung
  • Privatisierung

Kapitalstruktur

  • Mezzanine-Kapital: EUR 3 - 20 Mio.
  • Projektvolumen: EUR 20 - 200 Mio.
  • Co-Investment: ab EUR 200.000
  • Einstieg für Co-Investoren in unterschiedlichen Projektphasen möglich

Warum LINUS

L
In jedem unserer Deals sind wir selbst investiert. Wir sind keine Vermittler.
1

Gleiche Interessen von LINUS und Co-Investoren

LINUS investiert mindestens 25 % des Investitionsvolumens aus eigenen Mitteln. Daher ist der Erfolg jedes einzelnen Deals für uns essenziell.
2

Transparente Kostenstruktur und professionelles Reporting

Die Kostenstruktur für jedes Projekt ist jederzeit einsehbar. Zudem erhält jeder Investor ein klares und nutzerfreundliches digitales Reporting.
3

Individuelle Investmentauswahl

Co-Investoren können flexibel in die Projekte ihrer Wahl investieren. Auf unserer digitalen Plattform bieten wir Zugang zu unseren Investments und allen relevanten Informationen.
4

Exklusive Projekte

Unser Netzwerk aus erstklassigen Projektentwicklern sorgt konstant für neue Investitionsmöglichkeiten. LINUS sichert diese Deals und ermöglicht seinen Co-Investoren den Zugang.

Erfahrungen unserer Co-Investoren

E
LINUS leistet sehr gute Arbeit bei jedem einzelnen Projekt. Es werden für uns interessante Projekte ausgewählt und in der Due-Diligence-Phase umfassend analysiert. So können wir in Verbindung mit unserer eigenen Projektanalyse besser einschätzen, ob das Investment für uns als Co-Investor von Interesse ist. Wir haben schon bei mehreren Projekten zusammen mit LINUS investiert.
Christoph Zapp, geschäftsführender Gesellschafter des Immobilien-Multi-Family-Offices PAMERA Real Estate Partners GmbH
Der entscheidende Punkt ist für uns, dass LINUS selbst investiert. Gleichlaufende Interessen sind für uns der Grundstein einer guten Zusammenarbeit. Das LINUS-Team ist dadurch mit vollem Einsatz dabei und liefert Qualität auf höchstem professionellen Niveau.
Vivian Strosek, Geschäftsführer Feondor Group

FAQ

F

Wie hoch ist der minimale Investitionsbetrag mit LINUS?

Der minimale Investitionsbetrag ist abhängig vom jeweiligen Projekt, jedoch kann ein Betrag von EUR 200.000 nicht unterschritten werden.

In welcher Größenordnung finanziert LINUS Projektentwicklungen?

LINUS investiert i.d.R. EUR 3 - 20 Mio. Mezzanine-Kapital in eine einzelne Projektentwicklung.

Wann und wie bekomme ich Ausschüttungen von LINUS?

Die Ausschüttungen erfolgen in der Regel endfällig nach Rückzahlung des Darlehens und der Zinsen. Bei Projekten mit laufenden Zinszahlungen, werden diese auch laufend ausgeschüttet.

Wer verantwortet die jeweiligen Investments bei LINUS?

Für jedes einzelne Investments sind unsere erfahrenen Investment Manager verantwortlich. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung und nachweisliche Expertise in den Bereichen Finanzierung und Immobilieninvestments.

Wie funktioniert der Investitionsprozess mit LINUS?

Sie registrieren sich auf unserer Plattform. Nach erfolgreicher Freischaltung Ihres Kontos können Sie in die Projekte Ihrer Wahl investieren. Der Investitionsprozess läuft unter höchsten Sicherheitsstandards. Sie werden durch das digitale Reporting von LINUS optimal unterstützt. Unser Team steht Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Welche Projektlaufzeiten gibt es bei LINUS?

Typische Projektlaufzeiten bei LINUS bewegen sich zwischen 12 - 36 Monaten. In Ausnahmefällen sind Abweichungen möglich.
Haben Sie noch Fragen an uns? Wir wissen, dass es sich bei Mezzanine-Investments um ein komplexes Thema handelt.
Sie erreichen uns unter der Nummer +49 (0) 30 400 543 18, dann vereinbaren wir gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen.