LINUS finanziert Projektentwicklung im Südwesten Berlins

LINUS stellt für den Ankauf und die Revitalisierung des Bürogebäudes rund EUR 5,0 Mio. Mezzanine-Kapital zur Verfügung. Die Büroflächen mit über 15.000 m² liegen sehr attraktiv in der Nähe eines S-Bahnhofs und eines Einkaufszentrums. Der Projektentwickler beabsichtigt, die Liegenschaft nach Auszug der derzeitigen Mieterschaft neu zu vermieten und neu am Markt zu positionieren.

„Büroflächen in dieser Größenordnung, die zu moderaten Mietpreisen angeboten werden können, sind in Berlin derzeit sehr schwer zu finden. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass gerade im günstigen Marktsegment die Nachfrage momentan steigt. Daher freuen wir uns sehr, als Mezzanine Kapitalgeber an diesem Projekt mitzuwirken und suchen gezielt nach vergleichbaren Opportunitäten“, erklärt LINUS Geschäftsführer David Neuhoff.

LINUS ist eine inhabergeführte Investmentgesellschaft mit Fokus auf Immobilien-Finanzierungen. LINUS ist spezialisiert auf Mezzanine- und Gesamtfinanzierungen von Wohn- und Gewerbeentwicklungen in deutschen A und B Städten sowie der Metropolregion London. Neben klassischen Projektentwicklungen finanziert LINUS auch Value-Add-Projekte und Grundstücksankäufe. LINUS betreibt eine digitale Plattform, auf der professionelle Investoren gemeinsam mit LINUS in hochwertige Immobilienprojekte investieren können.

Titelbild, © Licht75 – stock.adobe.com

Ansprechpartner:
Dominik Pederzani
CFO LINUS GmbH
Karl-Marx-Allee 3 | 10178 Berlin
T: +49 30 400 543 18
E: [email protected]